Sie haben schon eine Rechnung erstellt und bei der Preissetzung einen Fehler gemacht, das falsche Layout gewählt oder vergessen, bestimmte Artikel darin aufzunehmen? In diesem Artikel lesen Sie, wie Sie Ihre Rechnung bearbeiten. So können Fehler in Ihrer Rechnung vermieden werden, denn es kommt auf jeden Cent an!


Für die Bearbeitung Ihrer Rechnung:

  1. Klicken Sie auf die betreffende Rechnung.
  2. Klicken Sie auf den Stift neben dem Inhalt Ihrer Rechnung 

3. Es erscheint ein Pop-up-Bildschirm, worin Sie das Layout ändern (Entwürfe), neue Artikel oder Untertitel hinzufügen, Preise anpassen oder Beschreibungen Ihrer Artikel hinzufügen können. Dann klicken Sie einfach auf Speichern.
Für bereits eingebuchte Rechnungen können Sie das Lay-Out hier oben in der Rechnung abändern:


Beachten Sie, dass Ihre bestehende Rechnung nach einer Änderung des Layouts unter Einstellungen > Dokumentenvorlagen und Hochladen einer neuen Vorlage noch immer das alte Layout hat. Wenn Sie es ändern wollen, müssen Sie erst die PDF-Datei Ihrer Rechnung neu generieren, um sicherzustellen, dass alle Änderungen tatsächlich durchgeführt wurden. Klicken Sie auf den Stift neben ‚Inhalt‘ und klicken Sie auf Speichern.


Wenn Sie die Informationen Ihres Kunden auf Kontakt- oder Firmenebene bearbeitet haben (z.B. eine Adresse oder eine Umsatzsteueränderung), werden im Layout Ihrer gebuchten Rechnung weiterhin die alten Kundeninformationen angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Kundeninformationen zu aktualisieren. 

  1.  Klicken Sie auf den Pfeil neben Info und wählen Sie Kunde ändern:


  2. Geben Sie den Namen des Kunden erneut ein
  3. Speichern Sie die Rechnung
  4. Generieren Sie das PDF Ihrer Rechnung erneut, um sicherzustellen, dass alle Änderungen implementiert werden. Klicken Sie auf den Stift neben 'Inhalt' und klicken Sie auf 'speichern'. Auf diese Weise wird das aktualisierte PDF generiert.