Mit der Funktion "Marge auf Angeboten" können Sie in Teamleader Focus die Marge und den Aufschlag pro Angebot berechnen. Lesen Sie hier alles über diese Funktion!


Marge vs. Aufschlag

Zunächst ist es wichtig, den Unterschied zwischen Marge und Aufschlag zu erklären. Einfach gesagt: 


Die Marge ist eine Subtraktion (Einheitspreis abzüglich der Einheitskosten), während der Aufschlag eine Addition (Kaufpreis + Prozentsatz) ist. 


Marge

Mit Marge auf Angeboten können Sie die Einheitkosten von Angebotszeilen hinzufügen, anzeigen und einen Einblick in die Marge eines Angebots gewinnen, da die Marge automatisch berechnet wird. 


Die Marge ist Einheitspreis abzüglich der Einheitskosten. 

Wenn ein Produkt beispielsweise für 100€ verkauft wird und 70€ in der Herstellung (=Einheitskosten) kostet, beträgt seine Marge 30€. Oder in Prozent angegeben, beträgt der Margenprozentsatz 30%. 


Aufschlag

Aufschlag ist der Betrag, um den die Kosten (=Einheitskosten) eines Produkts erhöht werden, um den Einheitspreis abzuleiten. Um das obige Beispiel zu verwenden, ergibt ein Aufschlag von 30€ von den Kosten von 70€ den Preis von 100€. Oder als Prozentsatz angegeben, beträgt der Aufschlagsprozentsatz 42,9% (berechnet als Aufschlagsbetrag geteilt durch die Produktkosten). 


Wie

Wenn Sie diese Funktion für einen Benutzer aktivieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor. 

! Diese Funktion ist eine Benutzereinstellung, die für jeden Benutzer einzeln aktiviert werden muss. Sie kann nur von einem Benutzer mit Administratorrechten aktiviert oder deaktiviert werden. 

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Benutzer
  2. Klicken Sie auf die drei Punkte neben dem Benutzer, für den Sie diese Funktion aktivieren/deaktivieren möchten
  3. Klicken Sie auf den Schieber neben den Funktionen 'Marge auf Angeboten' und 'Einheitskosten sichtbar'.

    Beides muss aktiviert werden. 

  4. Anschließend erstellen wir ein neues Angebot.
  5. Fügen Sie eine Produktlinie ein.
  6. Das Feld Einheitskosten wird direkt unter der Produktlinie angezeigt. Hier können Sie die Einheitskosten eingeben und die Marge wird berechnet. Wenn der Produktseite bereits die Einheitskosten hinzugefügt wurde, wird dieser automatisch angezeigt.

    Wenn noch keine Einheitskosten verknüpft waren, können Sie sie manuell ausfüllen. Der Einheitspreis wird berechnet und zur Zwischensumme der Produktlinie addiert.
    • In der unteren linken Ecke des Angebotseditors finden Sie außerdem die Gesamteinheitskosten und die Gesamtmarge des Angebots.
    • In der unteren rechten Ecke finden Sie die Gesamtsumme exkl. USt., der USt.-Betrag und der Gesamtbetrag inkl. USt. 
    • Die Berechnungen werden während der Angebotserstellung aktualisiert.
    • Die Berechnungen berücksichtigen Rabatte für eine einzelne Zeile und globale Handelsrabatte.
  7. Wenn Sie den Aufschlag berechnen möchten, klicken Sie auf Aufschlag berechnen.
  8. Wenn Sie das Angebot speichern, finden Sie auch die Marge in der Kopfzeile der Angebotsdetailseite:In Ihrem verknüpften Deal finden Sie die Gesamtmarge des Deals unter den 'Details' Ihres Deals in der oberen linken Ecke:


Benutzer ohne Zugriff auf Einheitskosten/Marge auf Angeboten

Wenn die Einheitskosten und die Marge für Ihren Benutzer aktiviert sind, können Sie beim Hinzufügen, Bearbeiten und Kopieren von Angeboten auf diese Informationen zugreifen.


Wenn Sie jedoch keinen Zugriff haben, wird beim Bearbeiten eines Angebots die folgende Warnung angezeigt:


  • Dies bedeutet im Wesentlichen, dass, wenn Einheitskosten hinzugefügt wurden (durch einen anderen Benutzer, der das Angebot bearbeitet hat oder durch Hinzufügen eines Produkts, das registrierte Einheitkosten hat), diese Einheitkosten im Hintergrund hinzugefügt werden.
  • Das bedeutet auch, dass, wenn ein Benutzer - ohne Zugriff auf Einheitskosten/Marge - ein Angebot mit Einheitskosten kopiert, auch diese Einheitskosten im Hintergrund kopiert werden.
  • Benutzer ohne Zugriff auf Einheitkosten/die Marge können das Marge-Feld auch nicht auf Deal-Ebene anzeigen.


Hinweise

  • Marge und Aufschlag sind nicht verfügbar, wenn Sie eine andere Währung für Ihr Angebot auswählen, sondern nur in der Basiswährung Ihres Kontos.
  • Bei mehreren Angeboten pro Deal: Bei der Anzeige der Deal-Marge wird der Durchschnitt der Margen in den offenen Angeboten berücksichtigt.
  • Weder die Marge noch die Einheitskosten sind für Ihren Kunden sichtbar.
  • Die Art (Wiederholung) des Produkts/der Produkte in Ihrem Angebot wird bei der Berechnung der Marge nicht berücksichtigt. Die Marge basiert auf den einmaligen Kosten des Produkts.